kleine antike puppenstube

Die kleine Puppenstube habe ich aus dem Gehäuse des Maggie Puppenladen Gehäuse gebaut, in der mein Apotheken Mobilar beim Kauf untergebracht war und das ich auf dem Speicher aufbewahrt habe.

Ich habe das Gehäuse mit alten Tapeten verschönert und antike Möbel zum Renovieren ersteigert. Ausserdem konnte ich bei dieser wunderschönen Chinakopf Puppe mal wieder nicht widerstehen.

Und hier sitzt sie nun, die feine Dame, in ihrer vornehmen Stube. Die Puppe ist ein kleines bisschen zu gross für die Stube, aber ich habe beschlossen, dass sie trotzdem hier wohnen darf. Ihr Oberteil habe ich selbst gemacht und zwar ganz einfach 2 Stoff-Bänder um die Schultern gewickelt und hinten zusammengenäht. Das altmodische Kissen und die 2 antiken Bilder mit alten Fotos sind wieder selbst gemacht. 

Eine wärmere Beleuchtung lässt die Stube sofort anders aussehen.

gästebuch zur kleinen puppenstube:

Kommentare: 0